Peter Kirschbaum Filmeditor
Kino | TV | Werbung | Image | Mood


Über mich


Nach meiner Ausbildung zum Elektrogerätemechaniker und dem Fachabitur Technik absolvierte ich ab 1992 mehrere Praktika in diversen Bereichen der Filmproduktion.

1995 entschied ich mich für den Bereich Schnitt und Postproduktion und begann als Postproduktionsassistent bei der Roman Kuhn Filmproduktion, eine der renommiertesten Werbefilmproduktionen Deutschlands. Dort hatte ich die Gelegenheit, den gesamten Postproduktionsablauf bei Projekten wie C&A Young CollectionsC&A Fashion  und Veltins - Der Sinn des Lebens mitzubetreuen. Außerdem konnte ich in Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Roman KuhnCharley StadlerThomas Jauch, und Markus Goller das Handwerk des Filmeditors erlernen.

Seitdem ich mich 1997 als Filmeditor selbstständig gemacht hatte konnte ich bisher mehr als 400 Werbespots umsetzen.

Mit dem Kurzfilm "Road to Palermo" von Marcel Gardelli kam ich 1998 zum ersten Mal mit dem Spielfilm-Genre in Kontakt. Nach weiteren Kurzfilmen, konnte ich 2006 meinen ersten Kinospielfilm "Stellungswechsel" von Maggie Peren schneiden. 

Es folgten weitere Kino & TV-Spielfilme und Serien, parallel dazu bin ich im Bereich Image- und Moodfilm tätig.

Programme

Avid MediaComposer, Photoshop, Dreamweaver

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch fließend
  • Französisch & Spanisch Grundkenntnisse


Auszeichnungen:

Bester Schnitt "Die Überraschung" Kurzfilm 2006
Bester Schnitt "Eine gute Geschichte" Kurzfilm 2015